Montag, 12. August 2013

Habt ihr euch schon erholt?


  • Zur Zeit eine häufig gestellte Frage: „Habt ihr euch schon erholt?“ 
  • „ Erholt von was? Ich war in den Ferien.“ Klar auf dem Stafettenritt - Aktivferien."
  • Wir haben im Hänger geschlafen, im Zelt – und manchmal hat der Hoteltyp hat zum Zimmer gedrängt, aber wohl gefühlt im Hänger hat er sich auch. 
  • Wir haben eine unwahrscheinliche Gastfreundschaft erlebt. Vom ersten Tag an haben wir uns sehr wohl gefühlt in der buntgemischten Gruppe, die einen haben wir gekannt, die andern haben wir kennengelernt. Am Dreiländertisch (Deutschland-Österreich-Schweiz) Kaffee zu trinken, improvisiertes Essen zusammenzustellen und auf dem Tisch von Birchermüsli bis Blutwurst im Glas alles zu finden - das war Erholung pur.
  • Ja, es waren Aktivferien, aber ungemein befriedigende, manchmal ein klein wenig abenteuerlich, mal mit Dusche, mal ohne Toilette aber immer hat das Team funktioniert.
  • So richtig gelandet bin ich noch nicht – ein deutliches Zeichen dafür ist, dass ich am Morgen nicht so schnell dem Blasendruck folge, weil ich die Suche auf ein Kornfeld noch ein bisschen verschieben möchte – bis mir in den Sinn kommt, dass ich ja wieder ein Badezimmer habe…



Kommentare:

  1. Gestern habe ich mir die Füße gewaschen a
    la Elisabeth, also scheinbar sind wir angekommen. Wir müssen uns auch nicht erholen, nur umgewöhnen! Ausritte auf gewohnten Pfaden, die da aufhören wo sie angefangen haben. zu zweit frühstücken, ohne die Beteiligung befreundeter Nationen und nachts im Tiefschlaf auf die Toilette tapsen anstatt aus dem Bus in die freie Natur.
    Viele liebe Gruesse an die Pressereferentin, den Hoteltypen und den großen Häuptling!

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich mich gleich wieder in mein Berufsleben stürzen musste, so dauert die Stafettenrittnachlese immer noch an. 18 Monate Vorbereitung kann man nicht gleich in die Ecke räumen und das ist auch gut so. Nachwehen dauern länger. Treffe ich Menschen, die aktiv oder passiv dabei waren, leuchten ihre Augen und sie kommen ins schwärmen, dieses Ereignis " der Ritt nach Berlin , eine großartige Verananstaltung.

    AntwortenLöschen